Kids

Die neue McKINLEY-Kids-Kollektion

Die neue Kids-Kollektion macht Lust auf Outdoor

In Bächen nach Libellenlarven suchen, sich als Felskletterer ausprobieren oder geheimnisvolle Tropfsteinhöhlen erkunden – für einen aktiven Familien-Tag in der Natur bieten Gebiete wie das Biosphären-Reservat Schwäbische Alb unbegrenzte Möglichkeiten. Damit kleine Entdecker für jedes Outdoor-Abenteuer gerüstet sind, gibt es die neue McKINLEY-Kids-Kollektion: Praktische und robuste Jacken, Hosen, Rucksäcke und Wanderstiefel sind bei INTERSPORT-Fachhändlern erhältlich.

Checkliste

Wandern mit Kids

Für Kinder ist ein ganzer Tag draußen in der Natur oder sogar eine Wochenend-Hüttentour ein riesiges Abenteuer. Damit die Stimmung gut bleibt, empfiehlt es sich, so einen Ausflug gut zu planen. Wir haben dafür die wichtigsten Punkte zusammengestellt.

Planung:

  • Route umsichtig und altersgemäß planen, an regelmäßige Pausen denken
  • Faustregel: Für eine Strecke, die ein Erwachsener in einer Stunde bewältigt, braucht ein 10-jähriges Kind 1,5 bis 2 Stunden. Für Kinder zwischen drei und fünf Jahren sollte pro Kilometer mit einer Stunde Zeit gerechnet werden, mindestens.
  • Unterwegs für Abwechslung sorgen
  • Wanderkarte mitnehmen (ohne Netz und Strom nützt die tollste App nichts)
  • Handy (für den Notfall)
  • Bei Hütten-Wanderungen mit Kindern die Unterkunft auf jeden Fall vorher buchen!
Ein kleines Mädchen trägt eine Wanderjacke

Kleidung:

  • Stabile Wanderschuhe, die Fuß und Knöchel stabilisieren, und auch auf feuchtem Untergrund rutschfest sind.
  • Wanderjacke, die gegen Wind und Wetter schützt, alternativ auch eine Fleece-Jacke plus Regenschutz
  • Hut oder Kappe als Sonnenschutz
  • Rucksack mit genug Platz für Jacke, Proviant und unterwegs gesammelte Schätze
Ein kleines Mädchen mit einer Trinkflasche in der Hand

Proviant:

  • Obst und Pausenbrot
  • Mind. 500 Milliliter Wasser (alternativ auch Schorle oder Tee)

Schutz:

  • Sonnencreme
  • Erste-Hilfe-Päckchen

10 Ausflugstipps für Familien in Deutschland

Powered by Mamilade

WANDERUNG DURCH DAS MONBACHTAL
(Baden Württemberg)

Auf einen abenteuerlichen Rundwanderweg können sich Familien im Naturschutzgebiet Monbachtal bei Bad Liebenzell begeben. Nahe dem Dorf Monakam beginnt ein 11 km langer Rundwanderweg, der Kinder und Eltern an zerklüfteten Felswänden, kleinen Wasserfällen und plätschernden Bächen vorbeiführt.

HINAUF ZUM GEO-PARK AM WENDELSTEIN
(Bayern)

Vier Wanderpfade mit zahlreichen Schautafeln informieren Familien im Geo-
Park Wendelstein über die Entstehung der Alpen. Während der Wanderung
auf den geologischen Lehrpfaden wird einerseits auf anschauliche Art und
Weise Wissen vermittelt, andererseits können Eltern mit ihren Kindern die
Fernsicht und die Natur in vollen Zügen genießen.

WILDGEHEGE GLAUER TAL BEI TREBBIN
(Brandenburg)

Unter nahezu natürlichen Bedingungen beobachten Kinder und Eltern im
Wildgehege Glauer Tal die hier lebenden Wildtiere. Auf angelegten
Wanderwegen mit einer Gesamtlänge von rund 5 km können Familien durch
das große Freigehege spazieren und die Natur genießen.

AUSFLUGSZIEL TILLYSCHANZE
(Niedersachsen)

Eine Wanderung zur Tillyschanze gestaltet sich für Familien besonders schön
– und sind sie dort angekommen, werden Eltern und Kinder mit einer
wunderschönen Aussicht über die Altstadt belohnt.

WALDLEHRPFAD AM ESSIGSTEIN IN PLAUEN
(Sachsen)

Der 3,5 km lange Waldlehrpfad am Essigsteig in Plauen ist ein beliebter Wanderweg für Familien. Zahlreiche Informationstafeln und Stationen gestalten die Wanderung im Grünen insbesondere für Kinder sehr ansprechend, außerdem ist er dank seiner guten Beschaffenheit auch mit dem Kinderwagen befahrbar.

ERHOLEN IM MÜRITZ NATIONALPARK
(Mecklenburg-Vorpommern)

Auf über 450km langen Wanderrouten durch den Müritz Nationalpark gehen
Familien auf Entdeckungstour durch die Natur – Wälder, Seen und Moore
bilden dabei eine atemberaubende Kulisse.

NATURPARK SCHÖNBUCH
(Baden-Württemberg)

Der Naturpark mit einer Größe von rund 156 km² ist ein zusammenhängende Waldgebiet im dichten Siedlungsgebiet des Mittleren Neckars und befindet sich in der Mitte von Baden-Württemberg. Ein gut 560 km langes Netz mit markierter Wanderwegen bietet weitere Ausflugsmöglichkeiten, egal ob zum Spazieren, Wandern oder Radfahren. Besonders beliebt bei den Kindern sind die vielen Spielplätze, die zum Spielen und Toben einladen. Auch die Wildgehege werden von den Familien gerne besucht. Weitere Erholungseinrichtungen wie Picknick- oder Grillplätze sorgen für einen gemütlichen Aufenthalt im Naturpark Schönbuch.

WALDERLEBNISPFAD AM LITERMONT IN HALBACH
(Saarland)

Der zirka 2,5 km lange Walderlebnispfad am Litermont in Nalbach lockt Eltern und Kinder mit 24 Sinnesstationen zur Abenteuerreise durch die Natur - hier gibt es auch eine Vielzahl an interessanten Spielmöglichkeiten, die zur aktiven Auseinandersetzung mit der Natur animieren und Spaß für die ganze Familie garantieren.

WANDERN AUF DEM LEBENSPFAD ALSENBORN
(Rheinland-Pfalz)

Wandern ist auch als eine Form der Meditation zu verstehen, deshalb haben
die katholische Pfarrgemeinde und die protestantische Kirchengemeinde in
Alsenborn zusammen den Lebenspfad gestaltet. Ein Labyrinth-Wegezeichen
zeigt Familien den Weg, so dass sie sich nicht verirren können.

LEUCHTTURM-TOUR IN BREMERHAVEN
(Bremen)

Warum nicht einmal einen Tagesausflug zu einem ganz bestimmten Thema
planen? Leuchttürme gibt es in großer Zahl in und um Bremerhaven. Da lohnt
es sich doch einmal genauer hinzusehen und eine Leuchtturm-Besichtigungs-
Tour zu starten.

Finde deinen Händler

Hier bekommst du die Kids-Kollektion